FamilienBiodanza

Beziehungskompetenzen spielerisch erleben

  • Kurs I: samstags 13.10. / 10.11. / 8.12. / 19.1. / 16.2. von 10:00 - 11:30 Uhr
    Elternabend: Freitag, der 12.10., 20:00 Uhr
    Kurs II: samstags 16.3. / 6.4. / 4.5. / 1.6. / 6.7. von 10:00 - 11:30 Uhr
    Elternabend Donnerstag, 7.3., 20:00 Uhr
  • Ort: Zentrum der Familie Freising, Kammergasse 16, großer Saal II. Stock
  • Teilnehmerbeitrag: 45 Euro pro TeilnehmerIn für den 5er-Kurs und einen Elternabend

„Der Weg des Spielens ist zulassen, dass Dich die Welt am Herzen kitzelt“
Fred Donaldson,  Beziehungs- und Spielforscher

 

Das ursprüngliche Spiel ist eine Begegnung ohne Wettbewerb, ohne fixe Regeln.
„The original Play“, wie Donaldson es nennt, ist Beziehung und Präsenz im jeweiligen Augenblick.
Hier können wir unsere Wertschätzung und unsere Liebe füreinander ausdrücken.

Biodanza – der Tanz des Lebens – ist eine Einladung, unsere ursprüngliche Beziehung mit dem Leben wieder zu aufzunehmen und unser menschliches Potential zu entfalten. Spielerisch stärken wir die Bindung innerhalb der Familie und entwickeln unsere Beziehungskompetenzen weiter.

Eine Biodanza-Session orientiert sich an den Möglichkeiten und am Erleben der Kinder.  Wir bewegen uns alleine, spielen und tanzen zu zweit, zu dritt oder in der Gruppe. Dafür ist weder tänzerische Begabung erforderlich, noch werden Choreografien oder Schritte gelernt. Ihr werdet sehen, es ist ganz leicht und macht viel Spaß.

Wenn Ihr als Familie offen seid für neue Erfahrungen und mit anderen Familien eine besondere Zeit verbringen wollt, dann ist Biodanza vielleicht genau das Richtige.
Bitte bringt mit: bequeme Kleidung, Stoppersocken oder Turnschläppchen (man kann jedoch im Raum auch gut barfuß tanzen), etwas zu trinken und evtl. eine kleine Brotzeit für hinterher.

Noch Fragen?  Dann könnt Ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen:

Alexandra Holz-Dönges: 08161-62651
brieftaube@alexandraholzdoenges.de

Angela Edenhofner: 08161-5190352
angela@biodanza-freising.de

 

Figuren im Tanz